18. Tag NORDKAP(N) 16. Juni 2018

Gespeichert von gerald am Mo, 04/02/2018 - 17:47

Heute war es nun soweit. Nachdem wir uns gestern bis auf 29 km dem Nordkap genähert hatten, machten wir heute den letzten Schritt. Schon um drei Uhr am Morgen weckte uns heller Sonnenschein. Allerdings war es da noch zu früh zum Aufstehen.  Etwa um sechs Uhr machte ich mit Chester unsere Morgenrunde.  Nachdem wir gefrühstückt und das Geschirr abgewaschen hatten, machten wir uns um acht Uhr Richtung Nordkap auf den Weg. Die Straße ging zuerst steil bergauf und dann über ein Hochplateau zum Nordkap. Wir waren sehr früh am Ziel, sodass noch wenig Besucher anwesend waren und wir daher die üblichen Fotomotive nicht mit anderen teilen mussten. Ein Foto alleine vor dem Nordkapglobus war kein Problem. Etwas unangenehm war der starke Wind, aber zur Entschädigung gabs herrlichen Sonnenschein und fast wolkenlosen Himmel. Allerdings hatte unsere frühe Ankunft auch einen Nachteil. Der Souvenirshop öffnete erst um  11 Uhr. Da wir aber Ansichtskarten vom Nordkap verschicken und Aufkleber fürs Womo kaufen wollten mussten wir knapp zwei Stunden warten. Anschließend begann unsere Rückreise es ging den selben Weg zurück bis Honningsvåg und weiter den selben Weg wie gestern bis zur Abzweigung von der E6 wo auch unser heutiges Tagesziel lag.

Zuerst zum Nordkap und dann zum Übernachten nach Russens: Russens Motorhome Parking

Neuen Kommentar hinzufügen

Klartext

  • Keine HTML-Tags erlaubt.
  • HTML - Zeilenumbrüche und Absätze werden automatisch erzeugt.
  • Website- und E-Mail-Adressen werden automatisch in Links umgewandelt.